Wie Sponsoren die Deutsche AIDS-Stiftung unterstützen können

Immer mehr Unternehmen erkennen, dass es von ihren Mitarbeitern und ihren Kunden honoriert wird, wenn sie gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und dieses Thema in ihrer Unternehmensstrategie berücksichtigen. Die Deutsche AIDS-Stiftung ist auf dieses wirtschaftliche Engagement bei der Organisation von Events und Förderung von Projekten angewiesen.

Unterstützung von Events der AIDS-Stiftung

Unternehmen, Verbände und Organisationen sind herzlich eingeladen die Benefiz-Kunstauktion und die Operngalas der Deutschen AIDS-Stiftung als Sponsoren zu fördern. Die Stiftung nennt die Sponsoren in den Marketingmaßnahmen, gegenüber den Medien und den Auktions- bzw. Galabesuchern. Einzelpersonen können die Operngalas als Kuratoren unterstützen.

Hier können Sie sich von den Anzeigen zu unseren Operngalas ein Bild machen:
6. Operngala Bonn, 2017 (PDF-Dokument, 2,16 MB)
8. Festliche Operngala Düsseldorf, 2017 (PDF-Dokument, 681 KB)

„Tue Gutes und zeige Schleife“ – Lizenzrechte

Unternehmen, die die Deutsche AIDS-Stiftung dauerhaft unterstützen, können dieses Engagement gegenüber ihren Kunden und der Öffentlichkeit durch den Abdruck der „Roten Schleife“ und des Stiftungslogos dokumentieren. Die Einräumung der Markenrechte erfolgt über Lizenzverträge. Die Rote Schleife ist das weltweit bekannte Zeichen der Solidarität mit Menschen mit HIV und AIDS und hat einen sehr hohen Wiedererkennungswert.

Dr. Volker Mertens

Ansprechpartner/in

Dr. Volker Mertens

Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

 

Telefon: 0228 - 6 04 69 31

E-Mail senden »