Ehrenvorsitz, Organe und Gremien der Stiftung

Die Deutsche AIDS-Stiftung gliedert sich in zwei Stiftungsorgane und zwei Beratungsgremien. Zudem ist Frau Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Rita Süssmuth die Ehrenvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung.

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das Kontroll- und Aufsichtsgremium der Stiftung und bestimmt im Rahmen der Satzung über die Grundlinien der Stiftungsarbeit. Er beruft die Mitglieder des Vorstands, des Kuratoriums und des Fachbeirates. Das ehrenamtliche Gremium beschließt über den Jahresbericht und den Wirtschaftsplan der Stiftung.

Vorstand

Der Vorstand führt die Geschäfte der Stiftung. Er verwaltet das Stiftungsvermögen im Rahmen der Satzung und entscheidet über die Vergabe der Stiftungsmittel.

Ehrenvorsitz

Der Ehrenvorsitz wird auf Vorschlag des Vorstandes an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um die Deutsche AIDS-Stiftung verdient gemacht haben.

Kuratorium

Das ehrenamtliche Kuratorium unterstützt und berät den Vorstand bei der Verwirklichung der Stiftungszwecke. Es macht Vorschläge, um die Erlöse aus Benefiz-Veranstaltungen und Spenden zu erhöhen. Außerdem soll es durch seine Arbeit die gesellschaftliche Akzeptanz von HIV-infizierten und aidskranken Menschen verbessern.

Fachbeirat

Der Fachbeirat unterstützt und berät den Vorstand im Bereich der Einzelhilfen und Projektförderung sowie hinsichtlich der verbesserten Versorgung und Betreuung betroffener Menschen.

Der Ehrenvorsitz

Der Ehrenvorsitz wird auf Vorschlag des Vorstandes an Persönlichkeiten verliehen, die sich in besonderer Weise um die Deutsche AIDS-Stiftung verdient gemacht haben.
Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Rita Süssmuth, die zu den Mitgründern der Stiftung zählt und fast zwanzig Jahre Vorsitzende des Kuratoriums war, ist seit März 2006 die Ehrenvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung. »

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das Kontroll- und Aufsichtsgremium der Stiftung und bestimmt im Rahmen der Satzung über die Grundlinien der Stiftungsarbeit. Er beruft die Mitglieder des Vorstands, des Kuratoriums und des Fachbeirates. Das ehrenamtliche Gremium beschließt über den Jahresbericht und den Wirtschaftsplan der Stiftung. Zur Berufung der Mitglieder des Stiftungsrats siehe § 7 der Satzung (PDF-Dokument, 70 KB) der Deutschen AIDS-Stiftung. »

Der Vorstand

Der Vorstand führt die Geschäfte der Stiftung. Er verwaltet das Stiftungsvermögen im Rahmen der Satzung und entscheidet über die Vergabe der Stiftungsmittel. »

Das Kuratorium

Das ehrenamtliche Kuratorium unterstützt und berät den Vorstand bei der Verwirklichung der Stiftungszwecke. Es macht Vorschläge, um die Erlöse aus Benefiz-Veranstaltungen und Spenden zu erhöhen. Außerdem soll es durch seine Arbeit die gesellschaftliche Akzeptanz von HIV-infizierten und aidskranken Menschen verbessern. »

Der Fachbeirat

Der Fachbeirat unterstützt und berät den Vorstand im Bereich der Einzelhilfen und Projektförderung sowie hinsichtlich der verbesserten Versorgung und Betreuung betroffener Menschen. »

Die Mitglieder der Stiftungsorgane und Stiftungsgremien sind, mit Ausnahme des Geschäftsführenden Vorstandes, ehrenamtlich tätig.