Das Logo der Deutschen AIDS-Stiftung

Das Logo der Deutschen AIDS-Stiftung gibt es seit 1989. Damals entwickelte die kanadisch-amerikanische Künstlergruppe General Idea das Logo für die Arbeitsgemeinschaft deutscher AIDS-Stiftungen, aus der 1996 die Deutsche AIDS-Stiftung hervorging. Das Logo ist eine der Farbvarianten des „AIDS“-Bildes von General Idea, das in Anlehnung an das „LOVE“-Motiv des Pop Art-Künstlers Robert Indiana aus den 1960er Jahren entstand.

General Idea wurde von den Künstlern AA Bronson, Felix Partz und Jorge Zontal gebildet. Partz und Zontal starben 1994 an den Folgen der Immunschwächeerkrankung AIDS. AA Bronson lebt heute in Toronto und Berlin.