Unterstützer der Deutschen AIDS-Stiftung

Die Deutsche AIDS-Stiftung ist in ihrem Bemühen, die Lebensbedingungen HIV-infizierter und aidskranker Menschen zu verbessern, ganz entscheidend auf das Engagement von Privatpersonen sowie Unternehmen angewiesen, die die Stiftung finanziell oder durch ihre Zusammenarbeit unterstützen. Es gibt dabei unterschiedliche Möglichkeiten, wie die Förderung aussehen kann.

Zustiftungen

Bei Zustiftungen handelt es sich um Gelder, die in das Stiftungskapital eingehen. Sie werden nicht angetastet, sondern nur deren Ertrag wird für notleidende Betroffene eingesetzt. Für Zustiftungen können steuerabzugsfähige Spendenquittungen erteilt werden.
Einige Unterstützer wählen auch die Option, der Stiftung ein Vermächtnis oder eine Erbschaft zu hinterlassen.
Die Stiftung ist besonders auf Zustiftungen und Erbschaften angewiesen, die in das Stiftungskapital eingehen, da sich mit den Zinserträgen aus dem Stiftungskapital auch langfristige Hilfsprojekte zusagen und planen lassen.

Wir danken allen Stiftern und Zustiftern, die durch ihr finanzielles Engagement dazu beitragen, dass HIV-positiven und aidskranken Menschen ausreichend geholfen werden kann.

Die Stifter der Deutschen AIDS-Stiftung:

  • Verband der Privaten Krankenversicherung e.V., Köln
  • Deutsches Rotes Kreuz, Berlin
  • Rainer Ehlers, geb. Jarchow
  • Daimler AG vormals Daimler Benz AG


Zu den wichtigsten Zustiftern gehören:

  • Allianz Krankenversicherung AG, München
  • Alle Bundesländer
  • Bundesgesundheitsministerium, Bonn
  • Deutsche Bischofskonferenz, Bonn
  • Deutsches Hilfswerk, Stiftung des bürgerlichen Rechts, Hamburg
  • Evangelische Kirche im Rheinland
  • Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e.V., Berlin
  • GlaxoSmithKline
  • Hans-Willi Rotheudt


Spenden sowie Kooperationen

Viele Unternehmen, Organisationen, Verbände und Medien unterstützen die Deutsche AIDS-Stiftung auf vielfältige Weise – sei es durch die Spende großer oder regelmäßiger Geldbeträge, sei es durch Kooperationen bei Benefiz-Veranstaltungen u.ä.
Die Deutsche AIDS-Stiftung dankt allen Unterstützern, die durch ihr Engagement die Arbeit für die von HIV und AIDS Betroffenen mittel- und langfristig sichern.


Wichtige Unterstützer sind:

  • BAD Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH
  • BILD hilft e.V. – „Ein Herz für Kinder“
  • Bethmann Bank
  • Boehringer Ingelheim Pharma GmbH
  • Daimler AG
  • Mercedes-Benz Rhein-Ruhr
  • Debeka Allgemeine Versicherung AG
  • docstogehter.net
  • ESCADA SE
  • L´Oreal, Düsseldorf
  • Maria Kerpen-Stiftung
  • METRO AG
  • Robert Bosch GmbH
  • Schoenfabriek WED.J.P. van Bommel B.V.
  • Sparkasse KölnBonn
  • Stadtsparkasse Düsseldorf
  • Verband der privaten Krankenversicherung e.V.
  • ViiV Healthcare
  • W. u. R. Hauschildtstiftung


Wichtige Kooperationspartner sind:

  • Deutsche Oper am Rhein, Düsseldorf, Duisburg
  • Deutsche Oper Berlin
  • General-Anzeiger Bonn
  • Kunsthaus Lempertz, Köln
  • Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
  • Oper Bonn
  • Rheinische Post
  • Siebenhaarartprojekts, Königstein/Taunus


Wir danken
allen Unterstützern sehr herzlich! Ohne Ihren Beitrag wäre unsere Arbeit für Menschen mit HIV und AIDS in Not nicht möglich.