JUGEND Medienpreis HIV/Aids 2017/2018

Ein Preis der Deutschen AIDS-Stiftung


AUSSCHREIBUNG

Der JUGEND Medienpreis HIV/Aids ist ein Preis für engagierte Schülerinnen, Schüler und Jugendliche. Er wird im Zwei-Jahres-Rhythmus ausgeschrieben. 


Wer kann mitmachen?

Ihr könnt euch bewerben, wenn ihr euch als Schüler und Jugendliche einfallsreich mit HIV/Aids beschäftigt habt – zum Beispiel in eurer Freizeit, im Schulunterricht, in der Theater-AG, im Chor, als Schüler-Redaktion oder als Jugendgruppe. Die Altersgrenze liegt bei 20 Jahren. Maßgeblich ist das Datum der Veröffentlichung oder Präsentation. 


Was könnt ihr machen?

Erlaubt ist alles, was andere motiviert, über Menschen mit HIV/Aids nachzudenken. Die Jury muss erkennen können, dass ihr euch Gedanken gemacht habt, wie Menschen mit HIV/Aids leben und wie ein gutes Leben in unserer Gesellschaft für sie aussehen könnte/müsste. Diese Gedanken solltet ihr möglichst kreativ oder ungewöhnlich umgesetzt haben. 


Was könnt ihr gewinnen?

Für den Gewinner-Beitrag gibt es ein Preisgeld von 3.000 Euro. 


Förderer

LOGO_Gilead.jpg#asset:1606:artikelbildGrossLOGO_VFA.jpg#asset:1605:artikelbildGross



Wer sitzt in der Jury?

In der Jury sitzen Medien-Experten, Aids-Fachleute und Mediziner.


Was müsst ihr beachten?

  • Euren Beitrag müsst ihr im Jahr 2017 oder 2018 gemacht und anderen gezeigt haben.
  • Bewerbungsschluss ist der 31. Januar 2019.
  • Wir brauchen 2 Exemplare des Beitrages für die Jury.
  • Aus der Bewerbung muss die Jury erkennen, was genau euer Thema war, wer wann was gemacht hat und wie andere davon erfahren haben. Wichtig ist eine Projektbeschreibung (max. 4 Seiten).
  • Gebt bitte unbedingt eure Schule, Klasse oder Kurs, Jugendgruppe etc. und euer Alter bei der Veröffentlichung/Präsentation an.
  • Wichtig ist, dass ihr uns einen Ansprechpartner nennt mit Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.
  • Den Eingang der Bewerbung bestätigen wir per E-Mail.
  • Wir informieren alle Bewerber nach der Jury-Entscheidung.


Unterlagen an: 

Deutsche AIDS-Stiftung 
JUGEND Medienpreis HIV/Aids  
Münsterstraße 18
53111 Bonn

Andrea Babar

Ansprechpartner/in

Andrea Babar

Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

 

Telefon: 0228 - 6 04 69 37

E-Mail senden »