Alle News

„Sie lügt mich an, damit ich glücklich sein kann“ »

06.11.2019

Mit einem Spot zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember macht die Deutsche AIDS-Stiftung auf die Situation von Kindern HIV-positiver Eltern aufmerksam. Der 30-Sekunden-Film läuft ab sofort bei privaten und öffentlich-rechtlichen Sendern. „Kinder HIV-positiver Eltern geraten leicht aus dem Blick“, sagt Kristel Degener, Vorstandsvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung. „Dabei haben sie meist feine Sensoren und spüren recht früh, dass etwas anders ist.“  HIV sei in betroffenen Familien ein sensibles Thema, das oft vers...  »

Festliches Konzert der Bochumer Symphoniker am 30. November für Hilfen der Deutschen AIDS-Stiftung im Ruhrgebiet »

05.11.2019

Bonn/Bochum, 5. November 2019. Zum vierten Mal laden die Bochumer Symphoniker zusammen mit der Deutschen AIDS-Stiftung zum Festlichen Benefiz-Konzert nach Bochum ein. Am Samstag, 30. November, dem Vortag des Welt-AIDS-Tages, empfangen die BoSys unter der Leitung von Gabriel Bebeselea fünf Instrumentalisten aus der ganzen Welt. Sie spielen Werke von Sergei Rachmaninow, Piotr I. Tschaikowsky, Wolfgang A. Mozart, Astor Piazolla und Edward Elgar. Es spielen: die französisch-schweizerische Cellistin Nadège Rochart, die...  »

26. Festliche Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung: Internationaler Preisträger und viel Prominenz aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien für den guten Zweck in der Deutschen Oper Berlin »

04.11.2019

Berlin/Bonn, 3. November 2019. Am 2. November öffnete die Deutsche Oper Berlin ihre Türen anläßlich der 26. Festlichen Operngala zugunsten der Deutschen AIDS-Stifung. Mehr als 2.000 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien erlebten einen exklusiven Abend der Extraklasse. Die Initiatoren Dr. Alard von Rohr und Alfred Weiss freuten sich über einen Reinerlös von 320.000 Euro, mit dem wieder ein großer Beitrag für den Kampf gegen HIV und AIDS geleistet...  »

Leine38 »

14.10.2019

Leben und wohnen in Würde – das wünscht die Deutsche AIDS-Stiftung HIV-infizierten und aidskranken Menschen von Herzen, auch im Alter. Doch dafür braucht es passende Wohnungen - und Menschen, die in der Pflege keine Vorurteile haben.  Deshalb baut die Stiftung in Hannover ein barrierefreies Wohnhaus: Leine38. Hier finden Frauen und Männer einen Ort zum Leben, an dem sie sicher sind vor Diskriminierungen. Und passende Pflege bekommen, wenn d...  »

Großes Interesse an „Die Kapsel“ »

20.09.2019

Der Berliner Journalist und Autor Martin Reichert hat am 19. September in Köln aus seinem Buch „Die Kapsel. Aids in der Bundesrepublik“ gelesen. Im Buchsalon Ehrenfeld verfolgten die Gäste aufmerksam das Gespräch mit Moderator Georg Roth und die gelesenen Passagen aus seinem Buch. Im Anschluss übergab Dr. Kristel Degener vom Vorstand der Stiftung die Medienpreis-Urkunde an den Preisträger. Martin Reichert erhielt im Sommer den Medienpreis HIV/Aids der Deuts...  »