Aus dem Bonner Opernhaus in die Welt – der Audio-Live-Stream der 8. Operngala Bonn

Deutsche Welle sendet die Veranstaltung live, General-Anzeiger Bonn und Deutsche AIDS-Stiftung schließen sich an


Bonn, 9. Mai 2019. Die 8. Operngala Bonn für die Deutsche AIDS-Stiftung am 11. Mai verspricht wieder ein gesellschaftliches und kulturelles Highlight zu werden, zu dem Gäste aus Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Medien erwartet werden. Uschi und Ranga Yogeshwar sind Schirmherren der 8. Operngala Bonn. Die ARD-Journalistin und Morgenmagazin-Moderatorin Anja Bröker wird durch den Abend führen.

Die Operngala Bonn weltweit hören – der Audio-Live-Stream

Wer nicht an der Veranstaltung teilnehmen kann, hat trotzdem die Chance, weltweit die Operngala Bonn live zu hören. Möglich macht das der Audio-Live-Stream. Der Medienpartner Deutsche Welle bietet den Stream am Veranstaltungstag ab 19 Uhr unter http://dw.com/kultur an. Der Medienpartner General-Anzeiger Bonn sowie die Deutsche AIDS-Stiftung übernehmen das Signal der Deutschen Welle und übertragen das Hörprogramm ebenfalls im Internet unter http://ga-bonn.de/operngala bzw. http://aids.st/bn19.

Das Programmheft der Veranstaltung ist ebenfalls online abrufbar unter: http://aids.st/foto

Stars von den großen Bühnen der Welt: das passiert bei der 8. Operngala Bonn

Internationale Stars von den großen Opernbühnen der Welt treten ohne Gage auf: die Sopranistinnen Veronika Dzhioeva, Ruth Iniesta und Olena Tokar, die Mezzosopranistin Lilly Jørstad sowie die Tenöre Andrei Danilov und Airam Hernandez, der Bariton Mattia Olivieri, der Bass Alexander Roslavets und der Countertenor Nils Wanderer. Ungewöhnliche Highlights des Programms werden die Auftritte des preisgekrönten Solo-Gitarristen Miloš Karadaglic und der Deutschen Meister im Standardtanz Theda Delbrück und Ivan Smetkin sein. Der erfolgreiche und hoch anerkannte Bonner Generalmusikdirektor Dirk Kaftan wird zusammen mit dem Beethoven Orchester Bonn und dem Opernchor des Theater Bonn Orchesterstücke spielen und die Opernstars begleiten.

Ohne Unterstützung wäre die 8. Operngala Bonn nicht möglich

Das Kuratorium unter Vorsitz von Ulrich Voigt (Vorsitzender des Vorstandes Sparkasse KölnBonn) ist im Hinblick auf 2020 offen für neue Mitglieder. Aktuell engagieren sich: Agfa HealthCare, Frank Asbeck und Susanne Birkenstock, Anne Becker-Seifner und Hans-Peter Becker, Christian Boehringer (Boehringer Ingelheim), Michael Buhr und Volker Schlicht (Orthopädische Gemeinschaftspraxis), Gisela Clement und Uwe Schröder (MIWO GmbH & Co. KG), Pierre Conrads (Orthopädische Praxis), Irene Diederichs, Birgit Diekmann und Peter Kolb, Marianne und Peter Franzen, Arndt und Helmut Andreas Hartwig, Katrin und Karl-Erivan Haub, Eckart von Hirschhausen, Sabine und Andreas Hoeft, Bodo Hombach (Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik), Stephan Huthmacher, Thomas Kremer (Deutsche Telekom AG), Vera Westermann und Michael Langenberg (MLC Consulting), Uwe Laue (Verband der Privaten Krankenversicherung), Birgit Limbach (Limbach Secur), Helga Meyer-Scheben, Meike, Dörte und Werner Näkel (Weingut Meyer-Näkel), Michelle und Oliver Nikpour, Volker Schramm (Sparkasse KölnBonn), Ashok Sridharan (Oberbürgermeister der Bundesstadt Bonn), Nataly und Rüdiger von Stengel, Carl M. Völzgen & Co. GmbH, Nicola und Thomas Weppelmann (CC-Pharma) und weitere Kuratoren, die nicht genannt werden möchten.

Die Sparkasse KölnBonn ist Hauptsponsor der 8. Operngala Bonn. Förderer sind die Brost-Stiftung und der Verband der Privaten Krankenversicherung, Sponsoren die Deutsche Telekom, die Deutsche Post DHL Group sowie KPMG. Die Deutsche Welle und der General-Anzeiger Bonn unterstützen die Veranstaltung als Medienpartner.

  Spendenkonto der Deutschen AIDS-Stiftung: IBAN: DE85 3705 0198 0008 0040 04

Dr. Volker Mertens

Ansprechpartner/in

Dr. Volker Mertens

Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising

 

Telefon: 0228 - 6 04 69 31

E-Mail senden »
Sebastian Zimer

Sebastian Zimer

Pressereferent

 

Telefon: 0228 - 6 04 69 33

E-Mail senden »