Alle News

"Positiv zusammen leben" … und arbeiten! »

23.10.2012

Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Gesundheit, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der Deutschen AIDS-Hilfe und der Deutschen AIDS-Stiftung: Berlin/Köln/Bonn, 23. Oktober 2012. Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hat heute in Berlin die neue Kampagne zum Welt-Aids-Tag „Positiv zusammen leben!“ vorgestellt. HIV-positive Menschen wenden sich bis zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember an die Öffentlichkeit. Mit mutigen Statements wie „Ich habe HIV. Und den Respekt meiner Kollegen. Hätte ich auch Deinen?“ wer...  »

„Wir brauchen Institutionen wie die Deutsche AIDS-Stiftung“ »

06.09.2012

Bonn, 6.September 2012. Am Donnerstagabend feierte die Deutsche AIDS-Stiftung ihr 25-jähriges Bestehen und das 25-jährige Dienstjubiläum des Geschäftsführenden Vorstands Dr. Ulrich Heide im Rheinischen Landesmuseum des LVR in Bonn. 250 Gäste folgten der Einladung, darunter Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr und die Ehrenvorsitzende der Deutschen AIDS-Stiftung Prof. Dr. Rita Süssmuth. "Auch wenn AIDS heute wesentlich besser behandelbar ist, so ist die Krankheit noch immer nicht heilbar. Deshalb ist es...  »

2. Festliche Operngala in Bonn am 25. Mai 2013 »

29.08.2012

Bonn, 29. August 2012. Nach einer erfolgreichen ersten Veranstaltung in diesem Jahr wird am Samstag, den 25. Mai 2013, um 19.00 Uhr (Einlass: 18.00 Uhr) die 2. Festliche Operngala für die Deutsche AIDS-Stiftung im Opernhaus Bonn stattfinden. Bereits jetzt haben renommierte Künstler, unter anderem Tenor Javier Camarena, Bariton Massimo Cavalletti sowie Carmen Giannattasio und Nuria Rial, beide Sopran, für die Veranstaltung zugesagt. Dirigiert von Rani Calderon und begleitet durch das Beethoven Orchester und den Cho...  »

19. Internationale AIDS-Konferenz in Washington DC »

19.07.2012

Bonn, 19. Juli 2012. Anlässlich der 19. Internationalen AIDS-Konferenz „AIDS 2012“, die am Sonntag in Washington DC eröffnet wird, weist die Deutsche AIDS-Stiftung auf zwei zentrale globale Probleme bezüglich HIV und AIDS hin:Diskriminierung und StigmatisierungHIV-infizierte und AIDS-kranke Menschen sind nach wie vor weltweit Diskriminierung und Stigmatisierung ausgesetzt. Zum einen widerfahren Betroffene eine gesellschaftliche Diskriminierung, zum anderen aber auch immer noch eine politische. In Ländern, in denen unzureichend über die Krankheit...  »

Prof. Dr. Rita Süssmuth würdigt Freifrau von Oppenheim für ihr Engagement »

03.07.2012

Köln, 03.Juli 2012. Am heutigen Dienstag kamen die Mitglieder der vier Gremien der Deutschen AIDS-Stiftung zu ihrem diesjährigen Stiftungstag in Köln zusammen. Die langjährige Vorsitzende des Kuratoriums, Jeane Freifrau von Oppenheim, wurde aus ihrem Amt verabschiedet. Als Nachfolgerin von Prof. Dr. Rita Süssmuth, bekleidete sie die Funktion seit 2006. Nach nunmehr sechs Jahren legt Jeane Freifrau von Oppenheim den Vorsitz des Kuratoriums aus Altersgründen nieder. Zum Abschi...  »